Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Meßstetten-Tieringen) 15000 Euro Schaden nach Vorfahrtsunfall

Meßstetten-Tieringen (ots) - Zu einem Verkehrsunfall und einem dabei entstandenen Sachschaden an zwei beteiligten Autos in Höhe von 15000 Euro ist es am Freitagabend, gegen 20.20 Uhr, an der Einmündung der Hausener Straße auf die Balinger Straße gekommen. Dort wollte ein 77-jähriger Fahrer eines BMW X1 - von der Hausener Straße kommend - die übergeordnete Balinger Straße überqueren. Zwar hielt der Mann zunächst an der vorhandenen "Stop"-Stelle an, beim Wiederanfahren übersah er jedoch einen auf der Balinger Straße nahenden Kombi der Marke Ford eines 52-jährigen Autofahrers. Bei einem folgenden heftigen Zusammenprall der beiden Wagen wurden glücklicherweise keine Personen verletzt. Beide Fahrzeugnutzer kümmerten sich selbständig um einen Abschlepper.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: