Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Königsfeld im Schwarzwald) Betrunkener Autofahrer streift geparktes Auto in der Luisenstraße und flüchtet

Königsfeld im Schwarzwald (ots) - Ein mit über 1,7 Promille betrunkener Fahrer eines Opel Omegas hat am Donnerstagabend in der Luisenstraße im Bereich einer stationären Geschwindigkeitsmessanlage einen dort geparkten Mercedes gestreift und ist dann geflüchtet. Ein Zeuge beobachtet den Unfall und sah, wie der Opel-Fahrer anhielt, ausstieg und sich den Schaden in Höhe von etwa 500 Euro am Mercedes ansah. Als dieser dann einfach weiterfuhr, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, verständigte der Zeuge die Polizei. Der Opel-Fahrer konnte von den ermittelnden Beamten schließlich an seiner Wohnanschrift angetroffen und überprüft werden. Nun muss sich der 40-jährige Mann nicht nur für den verursachten Unfall verantworten. Nach einer Blutentnahme und der Abgabe des Führerscheines kommt auf diesen noch ein Strafverfahren wegen der Fahrt unter Alkoholeinwirkung und wegen der begangenen Unfallflucht zu.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: