Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Bad Dürrheim) Verpuffung in einer Heizungsanlage verursacht starke Rauchentwicklung an einem Gebäude im Erlenweg

Bad Dürrheim (ots) - Wegen einer Verpuffung in einer Heizungsanlage eines Wohnhauses im Erlenweg ist es am Donnerstagspätnachmittag zu einer erheblichen Rauchentwicklung und einem anschließenden Feuerwehreinsatz gekommen. Ein Anwohner entdeckten kurz vor 17 Uhr die starke Rauchentwicklung und verständigte den Notruf. Die unter Kommandant Volker Heppler mit sechs Fahrzeugen und 26 Mann eintreffende Bad Dürrheimer Wehr musste sich über ein zuvor eingeschlagenes Fenster Zutritt in das Haus verschaffen, da der Hauseigentümer nicht rechtzeitig erreicht und ein bestehendes Feuer im Gebäude nicht ausgeschlossen werden konnte. Bei der Überprüfung stellte sich dann heraus, dass eine Verpuffung in der Heizanlage zu der erheblichen Rauchentwicklung geführt hatte. Zu einem Brand war es nicht gekommen. Das Anwesen wurde durch die Feuerwehr durchlüftet. In dieser Zeit kam auch der verständigte Hauseigentümer vor Ort. Sach- oder Personenschaden war nicht zu beklagen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: