Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Bösingen) Fahrzeug-Einweiser wird schwer verletzt

Bösingen (ots) - Am Donnerstag, gegen 7.30 Uhr, ist auf dem Dreifaltigkeitsbergweg ein 19-Jähriger Mann zwischen einem Anhänger und einer Gebäudemauer eingeklemmt und schwer verletzt worden. Der 19 Jährige war zunächst der Beifahrer des 22-jährigen Sprinter-Fahrers. Da der Fahrer am Ende der Straße auf einer Wendeplatte wenden wollte, bat er den Kollegen, ihn einzuweisen. Beim Rückwärtsfahren verlor er seinen Einweiser jedoch kurz aus dem Blickfeld. Hierbei wurde der 19-Jährige Mann auf Hüfthöhe zwischen dem Anhänger und einer dortigen Gebäudemauer eingeklemmt. Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu und kam mit dem Rettungswagen in das Schwarzwald-Baar-Klinikum. Am Anhänger entstand Sachschaden von geschätzten mehreren hundert Euro.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: