Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

26.07.2017 – 14:30

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Albstadt-Ebingen) Eine Leichtverletzte und 10.000 Euro Schaden nach Vorfahrtsunfall

Albstadt-Ebingen (ots)

Am Mittwochmorgen sind an der Kreuzung der August-Sauter-Straße mit der Schillerstraße zwei PKWs zusammengestoßen. Eine 29-jährige Autofahrerin bog mit ihrem VW Golf von der August-Sauter-Straße nach links in die Schillerstraße ab. Dass von dort ein Fiat Panda kommt, sah sie nicht. Sie nahm ihm die Vorfahrt, weshalb es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Die Fiatfahrerin wurde bei dem Aufprall leicht verletzt, musste aber nicht ärztlich versorgt werden. An dem VW Golf entstand ein Schaden in Höhe von zirka 7000 Euro. Auf rund 3000 Euro schätzt die Polizei den Schaden an dem Panda. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden deswegen abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen