Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Dornstetten) Alkoholisierter Rollerfahrer stürzt und verletzt sich

Dornstetten (ots) - Am Sonntag, gegen 2.30 Uhr, ist ein 22-jähriger Motorrollerfahrer in der Freudenstädter Straße aus eigenem Verschulden gestürzt und hat sich dabei leicht verletzt.

Der 22-Jährige fuhr aus der Alte-Poststraße in die Freudenstädter Straße. Auf der Brücke über die B28a kam er nach rechts, berührte die Leitplanke und fiel hin. Wegen seiner Verletzungen brachte ihn ein Rettungswagen ins Krankenhaus nach Freudenstadt. Den beschädigten Mofa-Roller holte später ein Abschleppdienst. Der Rollerfahrer war nicht mehr ganz nüchtern. Ein Atemalkoltest ergab einen Wert knapp über einem Promille.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: