Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Albstadt-Ebingen) Radmuttern gelöst - Gibt es Zeugen?

Albstadt-Ebingen (ots) - Am vergangenen Sonntag oder Montag hat ein unbekannter Täter an einem in der Sigamringer Straße 122 stehenden BMW die Muttern des hinteren linken Rades gelöst. Das hatte zur Folge, dass der BMW am Montagmorgen instabil lief und "schlackerte", was den Besitzer dazu bewog, später eine Autowerkstatt aufzusuchen. Dort wurde festgestellt, dass an besagtem Rad bereits zwei Muttern fehlten und von den drei Übrigen zwei gelockert waren. Das Polizeirevier Albstadt ermittelt wegen des erheblichen Verkehrsvergehens und sucht nach Zeugen. Sachdienliche Hinweise werden unter der Rufnummer 07432 955 0 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: