Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

19.07.2017 – 11:54

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Empfingen) Zwei Radfahrer stoßen zusammen

Empfingen (ots)

Bei einem reinen Fahrradunfall am Dienstagnachmittag in der Haigerlocher Straße haben sich beide Beteiligte leicht verletzt. Das umgefahrene Kind kam vorsorglich ins Krankenhaus.

Der 10-jährige Junge überquerte gegen 15.40 Uhr den Zebrastreifen neben der Einmündung der Marktstraße in die Haigerlocher Straße. Er kam aus Richtung Marktstraße. Von der Horber Straße her kam eine 18-jährige Radfahrerin, übersah das Kind auf dem Überweg und stieß mit ihm zusammen. Bei dem Zusammenprall verletzten sich beide leicht. Den Jungen brachte ein Rettungswagen vorsorglich zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus. Die 18-Jährige wollte trotz der erlittenen Blessuren keine ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 100 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen