Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

17.07.2017 – 15:48

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Blumberg-Zollhaus) Chemieunfall in Industriebetrieb

Blumberg-Zollhaus (ots)

Am Montagmorgen ist es gegen 3.20 Uhr zu einem Zwischenfall in einem Blumberger Industriebetrieb im Südwerk gekommen. Nach bisherigen Ermittlungen wurde nach einem Defekt in einer Abluftanlage eine Rohrleitung beschädigt. In der Folge trat verdünnte Chromsäure aus der abgerissenen Leitung aus. Die verständigten Fachleute der Feuerwehren des Schwarzwald-Baar-Kreises begangen sofort mit dem Abbinden und Neutralisieren der ausgetretenen Flüssigkeit. Durchgeführte Messungen ergaben keinen Anlass zur Sorge. Für die Bevölkerung und die Umwelt besteht derzeit keine Gefahr. Zur Klärung des genauen Schadensausmaßes sind Spezialisten des Landratsamtes vor Ort. Die Ermittlungen zum genauen Hergang des Unfalles dauern derzeit an. Personen kamen nicht zu Schaden.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen