Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Horb am Neckar - Nordstetten) Zehnjähriger Junge stürzt mit Kinderfahrrad und verletzt sich leicht

Horb am Neckar - Nordstetten (ots) - Ein zehnjähriger Junge hat sich bei einem Sturz mit einem Kinderfahrrad am Freitagvormittag, gegen 11.40 Uhr, an der Ecke Kniebisstraße und Schulstraße leichte Verletzungen zugezogen. Der Zehnjährige wollte an diesem Vormittag mit einem Kinderfahrrad - von der Kniebisstraße kommend - auf die Schulstraße abbiegen. Aufgrund der zu diesem Zeitpunkt nassen Fahrbahn kam das Fahrrad ins Rutschen und der kleine Mann stürzte mit seinem Rad auf den Asphalt. Hierbei zog sich der Junge Schürfwunden an den Armen, Beinen und im Hüftbereich zu und musste zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Freudenstadt gebracht werden. Der verständigte Vater des Kindes kam an die Unfallstelle und konnte seinen Sohn trösten.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: