Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Rottweil) Radfahrer begeht Unfallflucht - Zeugen gesucht

(Rottweil) (ots) - Weil sich ein Radfahrer nach einem Unfall, welcher am Donnerstag, gegen 17.40 Uhr, an der Kreuzung Olgastraße / Ruhe-Christi-Straße aus dem Staub gemacht hat, sucht die Polizei Zeugen. Die 38-jährige Fahrerin eines Golfs wollte die besagte Kreuzung von der Olgastraße her kommend überqueren, um in die Johaniterstraße zu gelangen. Sie vergewisserte sich, dass der Kreuzungsbereich frei ist und fuhr los. In diesem Moment kam ein Radfahrer von links aus der Ruhe-Christi-Straße und streifte den Frontbereich ihres Fahrzeugs. Der Radler verlor sein Gleichgewicht und kippte auf die Motorhaube ihres Autos. Daraufhin verließ er zügig die Unfallörtlichkeit. Die Golf-Fahrerin versuchte noch, dem Radfahrer hinterherzufahren, verlor ihn jedoch aus den Augen. An dem VW-Golf entstanden Schäden in Höhe von etwa 1500 Euro. Der unfallflüchtige Radfahrer wurde von der Autofahrerin wie folgt beschrieben: Er war etwa 12 Jahre alt, schlank, braune Haare und etwa 1.60 Meter groß. Er trug eine kurze Hose. Bei dem Fahrrad soll es sich um ein Trekking-Bike gehandelt haben. Hinweise nimmt das Polizeirevier Rottweil unter der Rufnummer 0741-477-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: