Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Rangendingen) Seniorin versucht von Hofeinfahrt auszufahren und verursacht 10.000 Euro Sachschaden

Rangendingen (ots) - Eine 78-jährige Autofahrerin hat am Dienstag, gegen 19 Uhr, in der Starzelstraße beim Ausfahren aus einer Hofeinfahrt rund 10.000 Euro Sachschaden verursacht. Die Seniorin fuhr mit ihrem VW Bora zunächst rückwärts aus der Hofeinfahrt und schrammte einen Betonkübel. Beim anschließenden Versuch das Missgeschick zu korrigieren, fuhr die betagte Dame nach vorne und stieß gegen einen Treppenaufgang. Beim zweiten Versuch die Hofeinfahrt zu verlassen, lenkte die Frau ihren Wagen in einem großen Bogen rückwärts bis auf das Nachbargrundstück und prallte dort gegen einen geparkten VW Touran. Der Touran des Nachbarn konnte allerdings die Irrfahrt noch nicht beenden. Erst die Hauswand stoppte den außer Kontrolle geratenen VW Bora der 78-Jährigen.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: