Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

04.07.2017 – 12:58

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Bad Dürrheim) Fünf verletzte Personen und rund 13.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

Bad Dürrheim (ots)

Fünf verletzte Personen und rund 13.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Montag, gegen 16.55 Uhr, auf der Carl-Friedrich-Benz-Straße. Ein 60-jähriger Lenker eines Audi A4 fuhr vom Parkplatz eines Einkaufsmarktes auf die Carl-Friedrich-Benz-Straße und missachtete einen bevorrechtigten Mercedes einer 23-jährigen Frau. Die beiden Fahrzeuge stießen heftig zusammen. Durch die Wucht des Zusammenpralles wurde der Mercedes auf die linke Seite geschleudert und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Renault Megane. Alle drei Fahrzeuge waren mit jeweils zwei Personen besetzt. Fünf Insassen mussten mit dem Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen