Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

02.07.2017 – 15:00

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Rottweil) Hoher Sachschaden nach Vorfahrtsverletzung

Rottweil (ots)

Ein 21-jähriger Hyundai-Fahrer missachte am Samstagabend, gegen 22.15 Uhr, an der Kreuzung "Tuttlinger Straße/Saline" die Vorfahrt eines 56-jährigen Mercedes-Fahrers, der von rechts kommend auf der Tuttlinger Straße stadtauswärts fuhr. Der Mercedes krachte mit der Front in die Beifahrerseite des Hyundai. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Hyundai über eine Verkehrsinsel katapultiert und landete schließlich in auf der anderen Straßenseite aufgestellten Bauzäunen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf circa 60.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung