Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

27.06.2017 – 15:29

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (VS-Villingen) Unbekannte überfallen schwerbehinderten Rollstuhlfahrer in der Paradiesgasse - Polizei sucht Zeugen

VS-Villingen (ots)

Zwei bislang unbekannte Täter haben am Montag, gegen 22.10 Uhr, in der Paradiesgasse einen schwerbehinderten Rollstuhlfahrer überfallen. Das 54-jährige Opfer befand sich auf dem Nachhauseweg und traf auf Höhe der Sparkasse auf die beiden Täter. Einer der beiden Täter drückte dem wehrlosen Opfer mit einer Hand den Kopf zur Seite und durchsuchte mit der anderen Hand die Jackentaschen des 54-Jährigen. Ein Passant beobachtete das Geschehen und eilte zu Hilfe. Die beiden Unbekannten flüchteten anschließend ohne Beute in Richtung Bahnhof. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Beide sehr schlank, männlich und etwa 185 Zentimeter groß mit ausländischem Erscheinungsbild. Ein Täter war mit einem blauen T-Shirt und einer schwarzen Jeans bekleidet. Der andere Täter trug einen Jogginganzug. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Villingen (Tel.: 07721 601-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell