Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

24.06.2017 – 14:08

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Tuttlingen) Autofahrer wechselt Abbiegespur - drei Autos beschädigt

Tuttlingen (ots)

An der Kreuzung der B14 mit der Stuttgarter Straße sind am Freitag, gegen 14 Uhr, drei PKWs zusammengestoßen. Der spätere, aus Richtung Wurmlingen kommende Unfallverursacher hatte sich auf der Linksabbiegerspur zur Stuttgarter Straße eingeordnet und hielt mit seinem Honda hinter einem Opel. Er überlegte es sich dann aber anders und wollte geradeaus in Richtung Aesculap-Kreisel weiterfahren. Beim Wechsel auf die Geradeausspur übersah er einen von hinten kommenden Mercedes. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Die Aufprallwucht war so stark, dass es den Honda zurück gegen den Opel schleuderte. Insgesamt entstand ein Sachschaden in höhe von ungefähr 11.000 Euro. Verletzte gab es nicht.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung