Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

06.06.2017 – 10:04

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Balingen) Katze zwingt Tierfreund in die Leitplanken

Balingen (ots)

Eine Katze hat am Pfingstmontag einen Autofahrer auf der B27 zu einer reflexartigen Ausweichaktion veranlasst, in deren Folge sein Mini Cooper in die Leitplanken krachte.

Der 24-Jährige war auf der Fahrt in Richtung Tübingen, als ihm am Montagabend, gegen 21.20 Uhr, zwischen Balingen und Engstlatt eine Katze vor sein Auto lief. Der Mini-Fahrer wich der Katze reflexartig aus, geriet dabei ins Schleudern und prallte gegen eine Leitplanke. Von dort schleuderte es den Mini Cooper wieder auf die Fahrbahn zurück. Bei der Kollision wurden drei Schutzplanken in Mitleidenschaft gezogen. An dem PKW entstand Totalschaden in Höhe von zirka 7000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Katze hatte trotz der schnellen Reaktion des Autofahrers kein Glück - sie wurde überfahren.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen