Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Zwei Auffahrunfälle auf den Autobahnen innerhalb einer Stunde

Mönchengladbach, BAB A52 und A61, 12.04.2019, 13:55 Uhr und 14:57 Uhr (ots) - Um 13:55 Uhr wurde die Feuerwehr ...

FW-MG: Bewohner stellt Gasgeruch fest

Mönchengladbach- Uedding, 18.04.2019, 20:17 Uhr, Neuwerker Straße (ots) - Ein aufmerksamer Bewohner eines ...

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

20.05.2017 – 12:50

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (VS-Villingen) Einbruch im Villinger Hallenbad

VS-Villingen (ots)

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein unbekannter Täter in das Villinger Hallenbad in der Saarlandstraße eingebrochen oder hat sich am Freitagabend unbemerkt darin einschließen lassen. Der Unbekannte brach im Bad sowie im Bereich des darin befindlichen Bistros verschiedene Türen und auch den verschlossenen Thekenbereich im Bistro auf. Insgesamt richtete der Einbrecher Sachschaden in Höhe von rund 4000 Euro an. Ob der Unbekannte etwas erbeuten konnte, muss noch geklärt werden. Da sich eine Gruppe des DLRG noch bis 22 Uhr im Hallenbad aufhielt, dürfte die Tat ab dieser Zeit bis Samstagmorgen, 07.20 Uhr, begangen worden sein. Die Polizei Villingen hat entsprechende Ermittlungen eingeleitet. Personen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Villingen (07721 601-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung