Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

11.05.2017 – 12:34

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Loßburg) "Falscher Polizeibeamter" ohne Erfolg - Polizei sucht weitere Zeugen

Loßburg (ots)

Am Mittwochabend gingen innerhalb einer Stunde mehrere Anrufe besorgter Bürger aus Loßburg und den umliegenden Gemeinden bei der Polizei ein. Alle hatten zuvor einen Anruf von einem "falschen Polizeibeamten bekommen". Der Gauner erklärte, dass in der Nachbarschaft eingebrochen und Täter festgenommen worden seien. Dabei habe man ein Notizbuch vorgefunden, wo jeweils die Anschriften der Angerufenen sowie weitere Details notiert sind. Der Täter nutzte stets die gleiche Masche. Er fragte nach den Vermögensverhältnissen und ob sich ein Tresor im Haus befinden würde. In äußerst dreister Manier wies er schließlich noch darauf hin, dass weitere Täter unterwegs seien und bat deshalb, alle Fenster und Türen geschlossenen zu halten. Nach dem sich die Angerufenen allesamt abweisend verhielten, legte der Mann einfach auf. Bei allen Personen wurde im Display die gleiche Telefonnummer angezeigt. Die Polizei bittet, wer einen derartigen oder ähnlichen Anruf erhalten hat, soll sich bei der Polizei in Freudenstadt, Tel. 07441/5360, oder bei jeder anderen Dienststelle melden.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen