Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Diensthund "Willem" stellt Fahrer nach Verfolgungsfahrt

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld -Innenstadt/ Schildesche- Ein GTI-Fahrer flüchtete am Mittwoch, den ...

FW-MG: Zwei Auffahrunfälle auf den Autobahnen innerhalb einer Stunde

Mönchengladbach, BAB A52 und A61, 12.04.2019, 13:55 Uhr und 14:57 Uhr (ots) - Um 13:55 Uhr wurde die Feuerwehr ...

POL-NI: Nienburg-Polizei nimmt 25.000 EUR Sicherheitsleistung

Nienburg (ots) - (BER)Am Dienstag, 09.04.19 kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion (PI) ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

20.04.2017 – 14:57

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Schwenningen) Unfallflucht beim Wenden - Polizei sucht Zeugen

Villingen-Schwenningen (ots)

Am Mittwochmittag, in der Zeit von 11.00 Uhr bis 13.20 Uhr, hat ein bislang unbekannter Autofahrer in der Erzbergerstraße ein anderes Fahrzeug beschädigt und danach Unfallflucht begangen. Vermutlich beim Wenden stieß der Unbekannte im Hofraum des Gebäudes Nummer 4 gegen das Heck eines Chryslers, welcher neben dem Wohnhaus geparkt war. Ohne sich um den Schaden in Höhe von zirka 1.500 Euro zu kümmern verließ der Unfallverursacher die Örtlichkeit. Wer in dieser Zeit etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwenningen, Telefon 07720/85000, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung