Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

14.04.2017 – 15:22

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Villingen-Schwenningen) Unfall nach Rotlichtverstoß - 17-jähriger Moped-Fahrer und Sozia verletzt

Villingen-Schwenningen (ots)

Ein 17-jähriger Moped-Fahrer ignorierte am Donnerstagabend, gegen 19.15 Uhr, an der Abzweigung der Bundesstraßen 27/33 eine rote Ampel. Der Jugendliche fuhr mit seinem Moped, aus Richtung Villingen kommend, auf der B 33, trotz des Rotlichts in den Einmündungsbereich ein und kollidierte dort mit dem Pkw einer 47-Jährigen, die von der Bundesstraße 27 kommend, nach links in Richtung Donaueschingen weiterfahren wollte. Bei dem Zusammenstoß stürzte der 17-Jährige. Er und seine gleichaltrige Sozia erlitten Verletzungen, jedoch nicht schwerer Art. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 4.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung