Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

04.04.2017 – 14:33

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (St. Georgen im Schwarzwald) Fensterbohrer schlägt dreimal zu

St. Georgen im Schwarzwald (ots)

Insgesamt drei Einfamilienhäuser hat ein noch unbekannter "Fensterbohrer" in der Nacht zum Montag heimgesucht. In der Schönblickstraße und im Abt-Gaisser-Weg wurde der Täter offensichtlich gestört und ließ von seinem weiteren Vorhaben ab. Die Hauseigentümer stellten jeweils ein Bohrloch im Fenster- beziehungsweise Terrassentürrahmen fest, ohne dass der Einbrecher eindringen konnte. Erfolgreicher war der Ganove an einem Wohnhaus "Am Silberbrünnele". Hier bohrte der Unbekannte, in der Zeit zwischen Mitternacht und 4.30 Uhr, ein Loch in den Flügel der Terrassentür und verschaffte sich unbemerkt Zugang zur Wohnung. Auf der Suche nach Wertgegenständen, entwendete der Eindringling Bargeld aus verschiedenen Gelbörsen in Höhe von rund 200 Euro und ein Mobiltelefon und eine Armbanduhr. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt die Kriminalpolizei Rottweil (Tel.: 0741 477-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung