Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: 2 Brandereignisse am frühen Abend

Mönchengladbach, 03.06.19, 16:30 Uhr, Grunewaldstraße und 17:15 Uhr, Abteistraße (ots) - Gegen 16:30 wurde ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

POL-PDWO: Alsheim - 51 Jährige verstirbt an Unfallstelle

Worms (ots) - Am Sonntag, um 21:15 Uhr kam eine 51-jährige Frau in ihrem PKW auf der B9, nahe Alsheim, bei ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

13.03.2017 – 13:55

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (VS-Schwenningen) Fußgängerin übersehen - 59-jährige Frau bei Verkehrsunfall erheblich verletzt

VS-Schwenningen (ots)

Eine 59-jährige Fußgängerin ist am Sonntagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, im Bereich eines Bankgebäudes an der Ecke Kronenstraße und Harzerstraße von einem Auto angefahren und dabei erheblich verletzt worden. Eine 18-jährige Fahranfängerin war mit einem VW Passat auf der Kronenstraße unterwegs und wollte nach links auf die Harzerstraße abbiegen. Hierbei übersah die Passat-Fahrerin die 59-jährige Fußgängerin, die just in diesem Moment die Straße an einem dort befindlichen Fußgängerüberweg überqueren wollte. Bei einem folgenden Zusammenprall mit dem abbiegenden Fahrzeug wurde die 59-Jährige auf die Fahrbahn gestoßen und dabei erheblich verletzt. Ein Rettungswagen brachte die Frau in das Schwarzwald-Baar Klinikum.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen