Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Donaueschingen-Wolterdingen - Grüningen) 23-Jähriger prallt mit Kleinwagen gegen einen Baum und wird lebensgefährlich verletzt

Donaueschingen-Wolterdingen - Grüningen (ots) - Ein 23-jähriger Fahrer eines Hyundai Kleinwagens ist am Donnerstagabend auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Wolterdingen und Grüningen von der Fahrbahn abgekommen, mit dem Hyundai massiv gegen einen Baum geprallt und dabei lebensgefährlich verletzt worden. In einer leichten Rechtskurve kam der junge Mann mit seinem Kleinwagen gegen 19.15 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache zunächst nach links von der Fahrbahn ab. In der Folge geriet der Hyundai ins Schleudern und prallte rechts neben der Straße mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Der alleine im Auto befindliche 23-Jährige wurde im Pkw eingeklemmt und musste von den Feuerwehren Wolterdingen und Donaueschingen, die mit sechs Fahrzeugen und 50 Mann im Einsatz waren, aus dem Fahrzeug befreit werden. Nach einer Erstversorgung durch einen anderen Verkehrsteilnehmer sowie durch die mit einem Notarzt an der Unfallstelle eingetroffenen DRK-Rettungskräfte wurde der 23-Jährige ins Schwarzwald-Baar Klinikum gebracht. An dem schon älteren Hyundai entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von über 3000 Euro. Das total beschädigte Fahrzeug wurde von einem Abschleppdienst geborgen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: