Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MI: Vier Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B 239

Lübbecke (ots) - Am Donnerstagvormittag hat sich in Lübbecke ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-EN: Hattingen- Öffentlichkeitsfahndung- Kennt jemand diesen Mann?

Hattingen (ots) - Auf unbekannte Art und Weise wurde durch derzeit unbekannte Täter die Daten einer PayPal ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

25.02.2017 – 11:53

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Albstadt-Bundesstraße 463) Auffahrunfall fordert zwei Leichtverletzte und 20.000 Euro Sachschaden

Albstadt-Bundesstraße 463 (ots)

Zwei leichtverletzte Personen und rund 20.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Freitag, gegen 12.25 Uhr, auf der Bundesstraße 463. Ein 68-jähriger Lenker eines VW Caddy befuhr die Auffahrt zur Bundesstraße 463 in Fahrtrichtung Sigmaringen und musste sein Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen. Ein nachfolgender 59-jähriger Lkw-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den VW auf. Der 68-Jährige und seine Beifahrerin zogen sich beim Aufprall leichte Verletzungen zu.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen