Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (VS-Villingen - Mönchweiler, Bundesstraße 33) Autofahrerin kommt von der Straße ab und wird im Fahrzeug eingeklemmt

VS-Villingen - Mönchweiler, Bundesstraße 33 (ots) - Eine 22-jährige Autofahrerin ist am Montag, gegen 17.40 Uhr, mit ihrem Nissan aus bislang ungeklärten Gründen zwischen Villingen und Mönchweiler von der Bundesstraße 33 abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die 22-Jährige verletzte sich bei dem Unfall und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Nach einer ersten Behandlung durch die eingetroffenen DRK-Rettungskräfte an der Unfallstelle wurde die Frau anschließend zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Die 22-Jährige konnte am Folgetag entlassen werden. An dem schon älteren Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 4000 Euro. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um die Bergung und den Abtransport des Fahrzeugs.

gez. Svenja Reiter

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: