Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

08.02.2017 – 12:41

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Tuttlingen) Handy geraubt - Polizei sucht Zeugen

Tuttlingen (ots)

Heute in den frühen Morgenstunden, gegen 1.20 Uhr, hat ein bislang unbekannter Täter ein Handy im Wert von rund 700 Euro geraubt. An der Kreuzung Stadtkirchstraße/Honbergstraße kam dem 22-jährigen männlichen Opfer der Täter entgegen und wurde von diesem unvermittelt gegen die Brust geschlagen und gegen das Bein getreten. Anschließend riss der Unbekannte dem jungen Mann das Handy aus der Hand und flüchtete in Richtung Busbahnhof. Der Täter wird als dunkelhäutig mit auffälligen Rasta Locken, etwa 25 Jahre alt und zirka 170 Zentimeter groß beschrieben. Er trug blaue Jeans und eine schwarze Jacke. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Tuttlingen (Tel.: 07461 941-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung