Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

24.01.2017 – 09:34

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Oberndorf am Neckar) Spritztour endet mit mehreren tausend Euro Sachschaden

Oberndorf am Neckar (ots)

Mit einem Schaden von etwa 6000 Euro endete eine Spritztour, die zwischen Samstag, 23.30 Uhr, und Sonntag, 16.15 Uhr, durch den Oberndorfer Nahbereich führte. Der Besitzer des betroffenen Opels hielt sich am Samstagabend bei Bekannten im Oberndorfer Stadtteil Lindenhof auf. In der Gruppe ging es im Verlauf des Abends etwas ruppig zu, was den Opelbesitzer gegen später dazu veranlasste, einem seiner Bekannten eine zu schmieren und danach den Heimweg anzutreten. Seinen Autoschlüssel ließ er versehentlich in der Wohnung zurück mit dem Ergebnis, dass er am Sonntagnachmittag seinen Opel mit einem erheblichen Frontschaden vorfand. Wer genau den vergessenen Autoschlüssel benutzte, um mit dem Opel eine Spritztour zu unternehmen, ist noch nicht bekannt. Der Schadensverursacher dürfte aber im Bekanntenkreis des Autobesitzers zu suchen sein. Das Polizeirevier Oberndorf hat die Ermittlungen wegen des unbefugten Fahrzeuggebrauchs aufgenommen und den unfallbeschädigten Wagen für die Spurensicherung vorübergehend sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell