Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

19.01.2017 – 14:06

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Deißlingen) Unfall zwischen Deißlingen und Dauchingen fordert 25.000 Euro

Deißlingen (ots)

Rund 25.000 Euro Sachschaden ist bei einem Unfall am Mittwoch, gegen 7.30 Uhr, auf der Kreisstraße 5542 zwischen Deißlingen und Dauchingen entstanden. Eine 32-jährige Lenkerin eines Skoda Fabia kam, kurz nach der Abfahrt Mittelhardt, auf der eisglatten Straße ins Schleudern. Der außer Kontrolle geratene Wagen kollidierte mehrfach mit den Leitplanken und in der Folge mit einem entgegenkommenden Seat Toledeo eines 36-Jährigen. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten des Polizeireviers Rottweil beim 36-Jährigen Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über einem halben Promille. Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung