Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

17.12.2016 – 13:25

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Rietheim-Weilheim, Ortsteil Rietheim) Zu spät auf bremsendes Auto reagiert - 5000 Euro Schaden

Rietheim-Weilheim, Ortsteil Rietheim (ots)

Etwa 5000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Auffahrunfalls, der sich am Freitag, gegen 11.30 Uhr, auf der Obere(n) Hauptstraße in Rietheim ereignet hat. Ein 64 Jahre alter Lenker eines Renaults und hinter diesem ein 27-jähriger Fahrer eines 3er BMWs waren auf der Obere(n) Hauptstraße (Bundesstraße 14) in Richtung Spaichingen unterwegs. Im Bereich des Ortsausganges Rietheim musste der Lenker des Renaults abbremsen. Der Fahrer des BMWs reagierte zu spät und prallte mit seinem Fahrzeug in das Heck des bremsenden Wagens. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung