Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

11.12.2016 – 15:12

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Winterlingen: Eisglätte - VW-Bus prallte gegen Baum

Winterlingen (ots)

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagmorgen, gegen 10.00 Uhr, auf der Kreisstraße 7173, zwischen Winterlingen und Kaiseringen. Der 49-jährige Fahrer eines VW-Busses, T5, kam in Richtung Kaiseringen fahrend infolge plötzlich auftretender Eisglätte links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 49-jährige Fahrer und seine 51-jährige Ehefrau mussten mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die drei im Fond mitfahrenden Kinder erlitten leichte Verletzungen. Die Straße musste längere Zeit gesperrt werden. An dem neuwertigen VW-Bus entstand Totalschaden in Höhe von circa 50.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen