Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

09.12.2016 – 13:54

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Unterdigisheim: Nochmaliger Zeugenaufruf in Sachen Ölalarm in Kläranlage

Unteredigisheim (ots)

Nach der Pressemitteilung vom Dienstag über den Ölalarm in der Kläranlage meldete sich eine Zeugin, die erklärte, dass sie am Montagnachmittag, gegen 15.00 Uhr, zwischen der Schule und dem Kindergarten Heizölgeruch wahrgenommen habe. Laut den Abwasserplänen könnten für die Einleitung die Wohngebiete Sommerhalde, Artlishalde, Talwiesen und Hindenburgstraße in Frage kommen. Es ist durchaus möglich, dass aufgrund eines defekten Heizöltanks oder bei der Betankung das Öl in die Kanalisation geriet. Eine gezielte Entsorgung gilt als unwahrscheinlich, da es sich um sauberes, tiefrotes Öl handelte. Hinweise bitte an die Polizei Balingen, Tel. 07433/264-0.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung