Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

28.11.2016 – 15:33

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Heinstetten) Einbrecher versuchen Haustür aufzuhebeln

Heinstetten (ots)

Am Sonntag haben unbekannte Täter zwischen 16 Uhr und 17 Uhr versucht, in der Donautalstraße die Tür eines Wohnhauses aufzubrechen. Sie hebelten mehrfach rund um das Türschloss, verbogen dabei das Schließblech, brachten die Tür aber nicht auf. Weitere Versuche, in das Haus einzudringen, unternahmen die Täter nicht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung