Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

23.11.2016 – 14:25

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (VS-Obereschach - Weilersbach, Kreisstraße 5709) Ein leicht verletzter Autofahrer und 6000 Euro Schaden nach Unfall auf der "Stumpenkreuzung"

VS-Obereschach - Weilersbach, Kreisstraße 5709 (ots)

Ein leicht verletzter Autofahrer und etwa 6000 Euro Sachschaden an zwei beteiligten Autos sind die Folgen eines Unfalls, der am Mittwochmorgen, gegen 07.20 Uhr, auf der "Stumpenkreuzung" zwischen Obereschach und Weilersbach passiert ist. Ein 51-jähriger Fahrer eines Ford-Kombis war - von Obereschach kommend - auf der Kreisstraße 5708 unterwegs und wollte die querende Kreisstraße 5709 an der "Stumpenkreuzung" geradeaus in Richtung Weilersbach überqueren. Hierbei achtete der Mann nicht auf einen von rechts nahenden Mazda, dessen 38-jähriger Pkw-Lenker auf der bevorrechtigten Kreisstraße 5709 von Villingen in Richtung Kappel fuhr. Bei einem folgenden heftigen Zusammenprall der beiden Autos wurde der Mazda gedreht und blieb dann entgegen der ursprünglichen Fahrtrichtung stehen. Der 38-jährige Mazda-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste mit einem Rettungswagen in das Schwarzwald-Baar Klinikum gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Diese wurden abgeschleppt. Neben den Besatzungen der eingesetzten Rettungswagen waren auch die Feuerwehren Villingen, Obereschach und Weilersbach mit insgesamt drei Fahrzeugen und 20 Mann bei dem Unfall eingesetzt.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen