Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

08.11.2016 – 15:10

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Schiltach: Fahndungserfolg - junge Felgendiebe bei Kontrollaktion festgenommen

Schiltach (ots)

In der Nacht von Freitag auf Samstag gingen der Polizei in Schramberg zwei junge Männer ins Netz, die verdächtigt sind, bei mehreren Autohäusern Felgendiebstähle begangen zu haben. Bei einer Kontrolle auf der Bundesstraße 462, an der auch Beamte des Reviers Freudenstadt beteiligt waren, bemerkten die kontrollierenden Polizeibeamten, dass die Kennzeichenschilder am Fahrzeug der Beschuldigten zur Fahndung ausgeschrieben waren. Diese wurden vor einigen Wochen an einem Mercedes entwendet. Bei der weiteren Überprüfung stellten die Ermittler außerdem zahlreiche Werkzeugutensilien wie Wagenheber, Rätschen und Granitsteine fest. Aufgrund der eindeutigen Verdachtslage nahmen die Beamten die Männer im Alter von 20 und 21 Jahren vorläufig fest. Ihr Fahrzeug wurde sichergestellt. Die weiterführenden Ermittlungen ergaben, dass das Duo für mehrere Taten in Frage kommen dürfte. Die Untersuchungen sind noch am Laufen. Es wird jedoch bereits jetzt von einem fünfstelligen Schadensbetrag ausgegangen. Beide wurden nach Abschluss der strafprozessualen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Sie kommen aus dem Zollernalbkreis und können einen festen Wohnsitz nachweisen. Die Ermittlungen in der Angelegenheit übernahm mittlerweile die Kriminalpolizeidirektion in Rottweil.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell