Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

04.11.2016 – 12:41

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Schiltach) Wohnungseinbrüche durch Fensterbohrer

Schiltach (ots)

In den frühen Morgenstunden des Donnerstags sind unbekannte Täter in ein Haus im Geroltzhäuser Weg eingedrungen. (wir berichteten) Nach bisherigen Ermittlungen drangen dieselben Täter am Donnerstag, gegen 3.30 Uhr, in ein Wohnhaus "Am Häberlesberg" ein, während die Bewohner schliefen. Die Eindringlinge bohrten ein Loch in eine Terrassentür und öffneten anschließend die Tür. In der Diele entwendeten die Einbrecher die Geldbörsen. Der verursachte Schaden wird auf rund 1.200 Euro geschätzt. Auf gleiche Art und Weise verschafften sich die unbekannten Täter im Zeitraum zwischen Donnerstag, 23 Uhr, bis Freitag 4.15 Uhr, Zutritt in ein Wohnhaus in der Hans-Grohe-Straße. Hier wurden die Geldbeutel und 30 Euro Bargeld erbeutet. Hinweise zu den Tätern nimmt die Kriminalpolizei Rottweil (Tel.: 0741 477-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung