Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

03.11.2016 – 13:16

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Sulz am Neckar/Bundesautobahn 81) Zwei leichtverletzte Autofahrerinnen bei Verkehrsunfall

Sulz am Neckar/Bundesautobahn 81 (ots)

Zwei Autofahrerinnen sind bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, gegen 19.20 Uhr, auf der Bundesautobahn 81 zwischen den Anschlussstellen Sulz und Empfingen leicht verletzt worden. Eine 39-jährige Lenkerin eines Opel Corsa war in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs und kam mit ihrem Wagen aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße ab. In der Folge schleuderte der Kleinwagen auf die Fahrbahn zurück, kollidierte mit den Mittelleitplanken und kam quer auf der Überholspur zum Stehen. Eine nachfolgende 35-jährige Mercedes-Fahrerin erkannte die Situation zu spät und prallte gegen den verunfallten Opel. Der Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme war die Überholspur bis 21.15 Uhr gesperrt. Es bildete sich ein Stau von etwa einem Kilometer Länge.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung