Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

31.10.2016 – 09:05

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Albstadt) Totalschaden nach Auffahrunfall

Albstadt (ots)

Bei einem Auffahrunfall am Samstagnachmittag vor dem Kreisverkehr Gymnasiumstraße ist an einem der beteiligten Fahrzeuge Totalschaden entstanden. Verletzt wurde niemand. Wegen eines erhöhten Verkehrsaufkommens kam es gegen 13.20 Uhr auf der Truchtelfinger Straße zu einem kleinen Rückstau. Eine 50-jährige Autofahrerin sah zu spät, das vor ihr wegen der Anstauung deutlich langsamer gefahren wird. Mit großer Wucht prallte sie ins Heck des VW Golf, der vor ihr fuhr. An ihrem älteren Renault Twingo entstand deshalb Totalschaden. Der Schaden an dem VW wird auf 1500 Euro geschätzt. Beide Beteiligte blieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung