Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

26.10.2016 – 17:00

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Alpirsbach) Drei Verletzte und 19000 Euro Sachschaden nach Unfall auf der Hauptstraße

Alpirsbach (ots)

Drei Verletzte und rund 19000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstagmittag, gegen 14:40 Uhr, auf der Hauptstraße ereignet hat. Eine 74-jährige Fahrerin eines Opel Corsas war auf der Hauptstraße in Richtung Alpirsbach-Ehlenbogen unterwegs und fuhr aus bisher ungeklärter Ursache in Höhe des Bahnübergangs zur Krähenbadstraße an einem Fußgängerfurt auf die Gegenfahrbahn. Dort touchierte sie zunächst einen auf der Rechtsabbiegespur fahrenden Ford mit Anhänger an der linken hinteren Pkw-Seite, ehe sie frontal und ungebremst gegen einen entgegenkommenden Opel Corsa prallte. Dabei wurden die beiden Insassen des entgegenkommenden Autos und die Unfallverursacherin selbst leicht verletzt. Während der Lenker des Fords weiterfahren konnte, mussten die beiden Corsas abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 19000 Euro.

gez. Tobias Spoor

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung