Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

17.10.2016 – 13:16

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Tuningen) Beim Abbiegen den Gegenverkehr übersehen

Tuningen (ots)

Vier leichtverletzte Personen und rund 13.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Sonntag, gegen 16.35 Uhr, auf der Bundesstraße 523 in Höhe der Autobahnanschlussstelle. Ein mit fünf Personen besetzter BMW wollte aus Richtung Tuningen kommend nach links auf die Autobahn auffahren. Beim Abbiegen übersah der 42-jährige Fahrer einen entgegenkommenden Peugeot eines 50-Jährigen. Die beiden Fahrzeuge stießen in der Folge heftig zusammen. Der 50-Jährige wurde beim Zusammenprall leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst behandelt werden. Die fünf Insassen des BMW wurden vorsorglich zur Untersuchung ins Klinikum eingeliefert. Bei den drei Erwachsenen wurden leichte Verletzungen diagnostiziert. Die beiden Kinder (1 und 3 Jahre) blieben glücklicherweise unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen