Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

10.10.2016 – 12:20

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Kolbingen: Ofenbrand - ein Leichtverletzter

Kolbingen (ots)

(Kolbingen) Am Sonntag, um 22.17 Uhr wurde ein Kaminbrand in der Uhlandstraße 1 in Kolbingen gemeldet. Beim Eintreffen der Polizeibeamten war der Brand bereits durch die Freiwillige Feuerwehr Kolbingen gelöscht. Es stellte sich heraus, dass es sich um einen Ofenbrand handelte, welcher durch eine Verstopfung des Kamins ausgelöst wurde. Da bei einem Bewohner Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung bestand, wurde er vorsorglich mit dem Rettungswagen zur Beobachtung in das Krankenhaus Tuttlingen verbracht.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung