Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

24.09.2016 – 12:17

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Emmingen-Liptingen) 43-Jährige rammt Querverkehr beim Einfahren auf die B 14

Emmingen-Liptingen (ots)

Zweimal wirtschaftlicher Totalschaden lautet das Resultat eines Verkehrsunfalls am Freitagnachmittag an der Einmündung der Tuttlinger Straße in die Bundesstraße 14 nahe Liptingen. Eine 43-jährige Autofahrerin bog mit ihrem Renault von der Tuttlinger Straße nach links in die B 14 ab. Sie übersah einen auf der Bundesstraße in Richtung Stockach fahrenden Audi A3 und knallte wuchtig gegen dessen Frontpartie. Den A3 drehte es um die eigene Achse. In der Folge prallte er gegen eine Leitplanke und kam dann zum Stehen. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt zirka 8000 Euro. Verletzt wurde niemand. Zur Bergung der stark beschädigten Personenkraftwagen waren zwei Abschleppdienste notwendig.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung