Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

17.09.2016 – 13:06

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Urlaubsabwesenheit ausgenutzt und in Wohnhaus eingebrochen

Deißlingen (ots)

Unbekannte haben die Urlaubsabwesenheit der Hausbewohner ausgenutzt und sind im Zeitraum zwischen Mittwoch, 20 Uhr, bis Freitag, 8.30 Uhr, in ein Wohnhaus "Auf dem Leger" eingedrungen. Die Einbrecher stemmten eine verschlossene Kellertür auf und durchstöberten anschließend das gesamte Haus nach Wertsachen. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen nimmt die Polizei in Rottweil (Tel.: 0741 477-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen