Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Unfallflucht auf Tankstellengelände - Polizei sucht Zeugen

Horb a. N. (ots) - In der Hahnerstraße ist es am frühen Donnerstagabend, gegen 18.20 Uhr, zu einer Unfallflucht gekommen. Eine junge Frau wollte auf der Tankstelle "Randecker" an einem VW Polo vorbeifahren, der gerade betankt wurde. Aufgrund zu geringen Abstands fuhr die Fahrzeugführerin eines kleinen silbergrauen Wagens mit ihrer vorderen Stoßstange auf die hintere Stoßstange des Geschädigten und verursachte Sachschaden. Ohne sich richtig um die Schadensregulierung zu kümmern, fuhr sie davon. Die Unfallverursacherin, die mit einem silbergrauen Kleinwagen unterwegs war, wird wie folgt beschrieben: etwa 160 groß, 25 bis 30 Jahre alt, rötliche Haare; sie trug ein Augenbrauenpiercing. Das Polizeirevier Horb (07451 96-0) hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.

Rückfragen bitte an:

Stephan Stitzenberger
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: