Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Motorradfahrer stürzt nach Streifvorgang mit Betonpfeiler und Straßenlaterne in der Vockenhauser Straße

VS-Villingen (ots) - Vermutlich infolge einer nicht an die Straßenverhältnisse angepassten Geschwindigkeit hat ein Motorradfahrer am Sonntagabend, gegen 19.50 Uhr, die Kontrolle über sein Bike verloren und ist nach einem Streifvorgang mit einem Betonpfeiler und einer Straßenlaterne in der Vockenhauser Straße gestürzt. Der 25-jährige Biker war mit einer KTM Superduke in Richtung Obereschacher Straße unterwegs, als es kurz vor der Einmündung der Karlsruher Straße zu dem Unfall kam. Der 25-Jährige wurde bei dem Sturz glücklicherweise nicht allzu schwer verletzt. An seinem Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: