Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

POL-BO: Junge (12) aus Bochum vermisst - Zeugen gesucht!

Bochum (ots) - Seit dem gestrigen Donnerstag, 21. Februar, gegen 16.15 Uhr wird Szymon K. (12) aus Bochum ...

23.08.2016 – 14:39

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Autofahrerin wird bei Auffahrunfall auf der Bertholdstraße in VS-Villingen leicht verletzt

VS-Villingen (ots)

Eine 36-jährige Pkw-Lenkerin ist am Montagnachmittag bei einem Auffahrunfall, der sich gegen 15.30 Uhr auf der Bertholdstraße ereignet hat, leicht verletzt worden. Die 36-Jährige war an diesem Nachmittag mit einem Pkw-Kombi der Marke Daewoo auf der Bertholdstraße stadtauswärts in Richtung Bundesstraße 33 unterwegs. Im Bereich einer Eisenbahnbrücke musste die Frau verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender Lenker eines Renaults reagierte zu spät und prallte in das Heck des Pkw Daewoo. Hierbei wurde die Fahrerin des vorausfahrenden Kombis leicht verletzt und musste sich im Anschluss ärztlich behandeln lassen. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung