Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

19.08.2016 – 09:34

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Mit einem Omnibus gegen Straßenlaterne geprallt

VS-Villingen (ots)

Aus Unachtsamkeit mit einem Omnibus von der Fahrbahn abgekommen und dabei gegen eine Straßenlaterne geprallt ist ein 49-jähriger Busfahrer am Donnerstagnachmittag, gegen 15.20 Uhr, in der Warenburgstraße. Hierbei entstand am Omnibus und der Laterne Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme machte der Busfahrer gegenüber den Beamten sofort einen technischen Defekt an der Bremsanlage des Busses gelten. Eine Schutzbehauptung des Mannes, wie sich bei der Überprüfung auf einem Bremsenprüfstand des Busunternehmens zusammen mit den Beamten der Verkehrspolizei schnell herausstellte.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen