Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Rotlicht nicht beachtet - Motorradfahrer leicht verletzt

VS-Villingen (ots) - Leichte Verletzungen hat sich ein Motorradfahrer bei einem Unfall am Sonntag, gegen 14.30 Uhr, auf der Obereschacher Straße zugezogen. Der 47-jährige Biker fuhr in Richtung Obereschach und missachtete an der Kreuzung im Haslach das Rotlicht der Ampel. In der Folge stieß er mit einem VW Tiguan einer 57-jährigen Autofahrerin zusammen, die von der Berliner Straße kommend in die Kreuzung einfuhr. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 11.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: