Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Fahrzeugkontrolle führt zur Festnahme

Rottweil (ots) - Bei einer Fahrzeugkontrolle am Montagabend ist ein mit Haftbefehl gesuchter Slowake dingfest gemacht worden. Beamte der Bereitschaftspolizei hatten im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen nach potentiellen Straftätern, gegen 19.15 Uhr, auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Stadionstraße die Insassen eines slowakischen Fahrzeugs kontrolliert. Bei der Überprüfung der Männer hatten die Beamten festgestellt, dass gegen einen 30-Jährigen wegen Diebstahls eine Fahndungsnotierung sowie ein Vollstreckungshaftbefehl besteht. Der 30-Jährige wurde durch die Ordnungshüter festgenommen und muss jetzt seine Strafe von 40 Tagen in einer Justizvollzugsanstalt absitzen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: