Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Zusammenprall zwischen zwei Motorradfahrern fordert einen leicht verletzten Biker und 10000 Euro Schaden

Bodelshausen, Bundesstraße 27 (ots) - Zu einem Zusammenprall zwischen zwei Motorradfahrern in Form eines Auffahrunfalles ist es am Sonntagnachmittag, gegen 14.45 Uhr, auf der Bundesstraße 27 bei Bodelshausen gekommen. Aus Unachtsamkeit prallte ein 33-jähriger Lenker einer Yamaha 1600er "Cruiser"-Maschine in das Heck einer vorausfahrenden Geländemaschine der Marke Honda. Durch den Zusammenstoß kam der 53 Jahre alte Honda-Fahrer im Bereich der Abzweigung Bodelshausen nach rechts von der Fahrbahn der B 27 ab und stürzte im angrenzenden Grünstreifen. Hierbei zog sich der 53-Jährige eine Schulterverletzung zu. An seinem Motorrad entstand durch den Sturz Sachschaden in Höhe von etwa 10000 Euro. Dagegen blieb die Yamaha annähernd unbeschädigt. Die verunglückte Honda war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: